Mango für Hunde

Dürfen Hunde Mango essen – Das solltest du beachten

Dein Hund ist als Allesfresser auch exotischen Früchten nicht abgeneigt. Verträgt er aber auch die schönen rot- gelben Mangos, oder können die Früchte seiner Gesundheit schaden?

Mango

Der immergrüne Mangobaum gehört zu den Sumachgewächsen, er kann bis zu 300 Jahre Früchte tragen. Die eiförmigen Steinfrüchte sind bis zu 20 cm lang, sie besitzen eine harte, ledrige Schale, weiches bis faseriges Fruchtfleisch und einen harten Steinkern.

Der Milchsaft in Rinde und Blättern verursacht durch enthaltene Urushiole Hautreizungen, die Giftstoffe sind in geringer Menge auch in der Schale enthalten.

Mangos werden als Obst und als Heilpflanze verwendet. Aus den Samen wird Pflanzenfett gewonnen, das ähnliche Eigenschaften wie Kakaobutter aufweist.

GRATIS BUCH: 4 neue Methoden zur Leinenführung

Melde dich jetzt zu unserem Hundeerziehungs-Newsletter an und erhalte GRATIS als Willkommensgeschenk das Buch: Bulletproof Leinenführung!

Inhaltsstoffe

Ist Mango schädlich für Hunde

Inhaltsstoffe von Mango

Mangos bestehen zu 80% aus Wasser, sie enthalten viel Zucker.  Trotz des hohen Gehalts an Zucker sind Mangos aber gesund, da sie auch Vitamine A, B, C, E und Folsäure in großen Mengen enthalten. Die Früchte sind gut verdaulich, durch den hohen Gehalt an Kalium, Magnesium und Kalzium beeinflussen sie die Knochengesundheit und die Nierenfunktion.

Die Blüten der Mango erhalten viele Gerbstoffe. Die Rinde des Mangobaums enthält Mangiferin.

Wirkung auf die Gesundheit deines Hundes

Der hohe Gehalt an Vitamin A verbessert die Blutgerinnung und sorgt für gesunde Haut und ein schönes, glänzendes Fell.

Mangos sind säurearm, daher können sie auch an Hunde mit empfindlichem Magen verfüttert werden. Durch den Reichtum an Ballaststoffen regulieren sie die Darmbewegung und sorgen für eine gesunde Verdauung. Kalium und Kalzium kräftigen Knochen und Bindegewebe und sorgen für gesunde Zähne deines Hundes. Magnesium wirkt positiv auf die Funktion der Nerven, der Zellstoffwechsel wird aktiviert. Kalium wirkt sich positiv auf die Herzleistung aus und stärkt den Herzmuskel.

Die Rinde kann in gemahlener Form zur Stärkung der Magenschleimhaut eingesetzt werden. Mangiferin wirkt entzündungshemmend und schmerzstillend.

Die in den Blüten enthaltenen Gerbstoffe, können in Form von Tee zur Behandlung von Blasenentzündungen verwendet werden. Sie wirken äußerlich angewendet auch bei chronischen Hautekzemen.

Kann die Fütterung von Mango deinem Hund schaden

Mango für Hunde

Schaden bei Fütterung von Mango bei Hunden

Mangos müssen immer gründlich gewaschen werden, da sich auf der Schale nicht nur Spritzmittel, sondern auch Reste des reizenden Milchsafts befinden können, die Verätzungen der Mundschleimhaut verursachen.

Reagiert dein Hund allergisch auf Cashewnüsse oder Pistazien, darf er keine Mangos essen, da eine Kreuzallergie besteht.

Entferne den Kern sorgfältig, in ihm sind giftige Stoffe enthalten, die zu Herzversagen führen können.

  • Hat dein Hund in einen Mangokern gebissen, wird er träge, atmet schwer, hustet, die Schleimhäute sind bläulich verfärbt. Suche in diesem Fall immer sofort einen Tierarzt auf, um schwere Folgeschäden für deinen Hund zu vermeiden.
  • Hat dein Hund irrtümlich einen Mangokern verschluckt, kann dies eine Darmverschluss zur Folge haben.

Wie kannst du deinem Hund eine Mango füttern

Reinige immer zuerst die Schale mit reichlich Wasser. Schäle die Mango vollständig und trenne Fruchtfleisch vom Kern. Das Fruchtfleisch kann in pürierter Form unter das Futter gemischt werden.

Leidet dein Hund unter einer Entzündung des Magens oder Darms kannst du seinem Diätfutter Mango zusetzen, um ihn mit zusätzlicher Energie zu versorgen. Koche Huhn und Reis und mische das reife Fruchtfleisch unter die Futterportion. Die Mango macht das Futter schmackhafter, der in der Frucht enthaltene Zucker ist ein zusätzlicher Energielieferant.

Füttere die Mango nie zusammen mit Milchprodukten, in dieser Kombination kann die Frucht Magenprobleme verursachen.

Zusammenfassung

Dein Hund wird den süßen Geschmack der reifen Mango lieben. Wegen des hohen Zuckergehaltes solltest du aber nur kleine Mengen füttern, damit dein Vierbeiner kein Übergewicht entwickelt.

Achte immer darauf, die Frucht gut zu reinigen und den Kern sorgfältig zu entfernen.

 

Lea | Tiersinne Administrator
Heyho 🙂 Ich bin Lea und ich schreibe aus Leidenschaft zum Tier auf Tiersinne. Ich bin offen für jede Art von Diskussion und freue mich auf jeden Austausch mit Gleichgesinnten, welche die gleiche Leidenschaft teilen: das Wohl der Tiere!
follow me
Nov 5, 2018
Dürfen Hunde Mango essen – Das solltest du beachten Dein Hund ist als Allesfresser auch exotischen Früchten nicht abgeneigt. Verträgt […] The post Dürfen Hunde Mango essen appeared first on .
Oct 12, 2018
Teste jetzt die komplette Leinenführungs-Academy für nur 1€!Du bist dir nicht sicher, ob die Leinenführungs-Academy das Richtige für dich ist?  Wir […] The post Leinenführungs-Academy: 1€ Test appeared first on .
Oct 3, 2018
Die Hundebibel: Affiliate ProgrammBewirb jetzt die Hundebibel und erhalte Provisionen von 50% + Provisionen auf alle Upsells! arrow-down Überdurchschnittliche Conversion-Rates Auch […] The post Affiliate Hundebibel appeared first on .
Sep 29, 2018
Gratis Buch: Bulletproof Leinenführung4 sichere Methoden für Anfänger, wie Du deinen Hund in Kürze Leinenfit machst! 4 erprobte Techniken mit […] The post Gratis Buch: 4 Methoden der Leinenführung appeared first on .
Sep 29, 2018
STOP!Du erhältst die 4 Methoden der sicheren Leinenführung gleich sofort via E-Mail. Nimm dir doch jetzt kurz Zeit für das […] The post Die Hundebibel: Einmaliges Sonderangebot appeared first on .

GRATIS BUCH: 4 neue Methoden zur Leinenführung

Melde dich jetzt zu unserem Hundeerziehungs-Newsletter an und erhalte GRATIS als Willkommensgeschenk das Buch: Bulletproof Leinenführung!

Dürfen Hunde Mango essen
Ihre Meinung zum Artikel