Hund erbricht gelben Schleim – Ursachen, Symptome und Behandlung

Bricht dein Hund öfter einmal gelben Schleim? Machst du dir Sorgen, dass eventuell etwas Schlimmes dahinter stecken könnte?

In diesem Artikel findest du mögliche Ursachen für Erbrechen von gelbem Schleim und was du dagegen tun kannst.

Warum erbricht dein Hund?

Hunde sind Allesfresser, sie verzehren auch Aas, das sie in großen, unzerkauten Stücken herunterschlingen. Hat dein Hund etwas Unverdauliches oder Ungesundes gefressen, erbricht er den gesamten Mageninhalt wieder. Anschließend werden die bekömmlichen Bestandteile wieder gefressen.

GRATIS BUCH: 4 neue Methoden zur Leinenführung

Melde dich jetzt zu unserem Hundeerziehungs-Newsletter an und erhalte GRATIS als Willkommensgeschenk das Buch: Bulletproof Leinenführung!

Wie erbricht dein Hund?

Hunde können sehr leicht erbrechen. Sie zittern, sind unruhig und versuchen, Gras zu fressen, um den Magen zu reinigen. Mit gesenktem Kopf und unter starken Kontraktionen der Bauchmuskulatur wird der Mageninhalt anschließend erbrochen.

Kaum ist der Magen zum größten Teil leer, wird dein Hund das Erbrochene untersuchen, daran schnüffeln und es wieder aufnehmen.

Wieso ist der erbrochene Schleim gelblich?

Befinden sich noch Futterbestandteile im Erbrochenen, können diese für die gelbliche Farbe verantwortlich sein.

Sind keine Futterteile mehr im Erbrochenen sichtbar, kann die Beimengung von Galle den Schleim gelblich verfärben. Die Gallenblase mündet kurz hinter dem Magenausgang in den Zwölffingerdarm.

Erbricht dein Hund, finden wellenförmige Darmbewegungen, beginnend in den hinteren Darmabschnitten bis zum Mund statt. Die Galle wird aus dem Dünndarm in den Magen gedrückt und gemeinsam mit der Magensäure erbrochen.

Ursachen

  • Early Vomiting Syndrom: Wird dein Hund nur einmal am Tag gefüttert, ist sein Magen über viele Stunden leer. Durch die weiter stattfindende Produktion von Salzsäure wird die Magenschleimhaut gereizt, eine Magenschleimhautentzündung (Gastritis) entsteht. Tritt die Magensäure auch in den Dünndarm über, vermischt sie sich mit Galle. Beide Flüssigkeiten reizen den Zwölffingerdarm und den Magen, gelblicher Schleim wird erbrochen.
  • Frisst dein Hund häufig Gras, kann er so Brechreiz auslösen. Gallenflüssigkeit wird gemeinsam mit Mageninhalt erbrochen.
  • Hat sich dein Hund überfressen, wird er kurz nach der Futteraufnahme erbrechen. Die Magensäure ist mit gröberen Futterbestandteilen und Galle vermischt.
  • Ist dein Hund nervös, unruhig oder gestresst, kann sich ebenfalls eine schwere Gastritis und eine Entzündung des Zwölffingerdarms entwickeln. Dein Hund erbricht immer wieder gelben Schleim. Oft genügt schon eine Autofahrt, oder eine läufige Hündin, die sich in der Nachbarschaft befindet, um bei deinem Hund Erbrechen durch Stress auszulösen.
  • Reagiert dein Hund auf die Zusammensetzung seines Futters mit einer Unverträglichkeit, können Teile des Futtermittels im Magen nicht verdaut werden. Gelbe Flüssigkeit versetzt mit Schleim wird erbrochen.
  • Hat dein Hund einen Giftköder aufgenommen, versucht sein Körper durch Erbrechen das Gift rasch wieder auszuscheiden. Nicht bei jedem Gift wird auch Blut erbrochen, oft kotzt dein Hund nur immer wieder gelben Schleim.
  • Verschiedene Tumorarten, zum Beispiel Milztumoren und Lymphome, können dafür verantwortlich sein, dass dein Hund gelben Schleim erbricht.

Symptome

Abhängig von der Ursache erbricht dein Hund kurz nach der Futteraufnahme, oder mehrmals über den Tag verteilt, gelben Schleim. Bei Tumoren treten zusätzlich Fieber, Bauchschmerzen und Krämpfe auf.

Diagnose

  • Bei Vorliegen einer Gastritis kann bei einer Blutuntersuchung eine erhöhte Blutsenkung festgestellt werden. Oft sind auch die Leberwerte erhöht.
  • Mit Röntgen und Ultraschall können Tumore im Bauchraum abgebildet werden.
  • Durch Messung der Salzsäurekonzentration im Erbrochenen kann auf eine Übersäuerung des Magens geschlossen werden.

Therapie

  • Hält das Erbrechen über mehrere Tage an, oder ist das Allgemeinbefinden deines Hundes durch Fieber, Durchfall oder Schmerzen beeinträchtigt, solltest du auf alle Fälle einen Tierarzt aufsuchen. Dieser wird deinem Hund Infusionen mit Elektrolyten verabreichen, um den Flüssigkeitsverlust durch das Erbrechen auszugleichen. Zusätzlich bekommt dein Hund spezielle Medikamente, um die Brechanfälle zu verringern.
  • Die Magenschleimhaut wird geschützt, indem du deinem Hund dreißig Minuten vor der Fütterung einen flüssigen Magenschutz eingibst.
  • Hat dein Hund Gift gefressen, wird er ein entsprechendes Gegengift bekommen.
  • Liegt ein Milztumor vor, muss dieser operativ entfernt werden, da sonst die Gefahr des Verblutens besteht. Bei anderen Tumoren ist eventuell eine Chemotherapie nötig.

Homöopathie:

  • Eupatorium D4: wirkt gegen akutes Erbrechen von gelbem Schleim mit Gallebeimengungen.
  • Nux vomica D4: hilft bei akuten Übersäuerungen des Magens und beruhigt die Magenschleimhaut.
  • Arsenicum album D6: wird vor allem bei der Aufnahme von Giften oder Futterunverträglichkeiten eingesetzt.

Was kannst du für deinen Hund tun

Füttere Schonkost mit gekochtem Hund und Reis, damit sich der Magen deines Hundes beruhigen kann. Füttere kleiner Portionen über den ganzen Tag verteilt. So verhinderst du die Reizung des leeren Hundemagens durch Magensäure.

Hat dein Hund Fieber, oder erbricht er immer wieder gelben Schleim, suche mit ihm einen Tierarzt auf, um die Ursache des Erbrechens abzuklären.

Zusammenfassung

Erbricht dein Hund gelben Schleim solltest du auf keinen Fall zu lange mit dem Tierarztbesuch warten. Ist zusätzlich das Allgemeinbefinden deines Hundes verändert, kann auch ein Notfall vorliegen und ein sofortiger Tierarztbesuch nötig sein.

Erbricht dein Hund gelben Schleim, ist meist eine ernste Ursache dafür verantwortlich. Je schneller eine Behandlung durch einen Tierarzt erfolgt, umso rascher werden die Symptome abklingen.

Heyho 🙂 Ich bin Lea und ich schreibe aus Leidenschaft zum Tier auf Tiersinne. Ich bin offen für jede Art von Diskussion und freue mich auf jeden Austausch mit Gleichgesinnten, welche die gleiche Leidenschaft teilen: das Wohl der Tiere!
follow me

GRATIS BUCH: 4 neue Methoden zur Leinenführung

Melde dich jetzt zu unserem Hundeerziehungs-Newsletter an und erhalte GRATIS als Willkommensgeschenk das Buch: Bulletproof Leinenführung!

Hund erbricht gelben Schleim
Ihre Meinung zum Artikel