hund legt sich auf den rücken

Hund legt sich auf den Rücken – Kuschelzeit oder Ausdruck von Unwohlsein?

Wir als Hundehalter sind jedes Mal entzückt, wenn sich unser Hund schwanzwedelnd zu uns begibt und auf den Rücken legt. Die Bauchkraulerei ist aber auch eine putzige Angelegenheit – bei kleinen und auch großen Hunden. Welche Zeichen du dabei beachten solltest und wann es sich nicht mehr um eine Aufforderung zum Streicheln handelt, erfährst du in diesem Beitrag.

Rückenlage als Aufforderung zum Kraulen

Ein Hund, der generell einen zufriedenen und ausgelassenen Eindruck macht, kommt in der Regel dann zum Menschen um gekrault zu werden, wenn er von sich aus die Zuneigung sucht.
Streicheleinheiten zwischendurch können deinen Hund, während des Trainings oder in einer neuen Umgebung beispielsweise, an der Reizaufnahme behindern. Wenn dein Hund deine Nähe sucht, wird er deine Streicheleinheiten an den Ohren, dem Nacken und auch dem Bauch in aller Ruhe genießen können. Ob das der Fall ist, erkennst du leicht an seiner Mimik und dem Verhalten. Hunde zeigen ihr Vertrauen und Zuneigung durch leichtes Anstupsen. Dies ist aber nicht der Fall, wenn sie gerade unter Strom stehen, z.B. beim Spielen, Trainieren oder Fressen sind.
Nach einem anstrengenden Tag ziehen sich manche Hunde auch gern in ihr Körbchen zurück, dann wollen sie einfach nur ihre Ruhe haben, das geht uns Menschen oft auch nicht anders.

Rückenlage als Zeichen von Demut

Viele Hundehalter gehen bei der Rückenlage des Hundes gleich von einer Demutshaltung aus. Das ist aber gar nicht so oft der Fall, wie man denken mag. Eine demütige Haltung in Rückenlage erkennt man oft daran, dass der Hund den Blickkontakt mit dem Menschen oder einem anderen Hund in der Umgebung meidet und die Pfoten entgegenstreckt, um Abstand zu gewinnen.
Diese Situation entsteht in Situationen wie dem Aufeinandertreffen von einem selbstbewussteren oder älteren Hund mit einem Hund, der eventuell negative Erfahrungen gemacht hat oder einem Welpen.

GRATIS BUCH: 4 neue Methoden zur Leinenführung

Melde dich jetzt zu unserem Hundeerziehungs-Newsletter an und erhalte GRATIS als Willkommensgeschenk das Buch: Bulletproof Leinenführung!

Rückenlage als Zeichen von Spielaufforderung und Wohlbefinden

Hunde zeigen sich gegenseitig auch durch die Rückenlage in Verbindung mit Blickkontakt ein die Aufforderung zum Spielen. „Mach weiter“ oder „Komm doch – lass uns toben“ sind mögliche Übersetzungen der Gestik des Hundes in Rückenlage in unseren Wortlaut.
Es ist schon lustig mit anzusehen und uns als Hundehaltern geht das Herz auf, wenn unser Hund sich ausgelassen auf dem Rücken, gern auch mal robbend und strampelnd über den Rasen bewegt. Wenn dein Hund dabei einen ausgelassenen und zufriedenen Eindruck macht, brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Er zeigt damit die pure, unverblümte Lebensfreude!

Rückenlage zur Entspannung

Nach einem anstrengenden Tag oder auch einfach während des Schlafens begeben sich auch Hunde gern in die Rückenlage. Sie liegen dann völlig entspannt im Körbchen oder auf ihrem favorisierten Plätzchen. In diesen Momenten wollen Sie oft einfach nur ihre Ruhe haben und alle Viere von sich strecken.

Fazit

Einige Hunderassen bieten ihrem Spiel- oder Kuschelpartner häufiger den Bauch zum Streicheln an als andere. Ob dein Hund sich nun in Demut unterwirft und deshalb auf den Rücken legt, hängt von der jeweiligen Konstellation der aktuellen Gesellschaft rund um deinen Hund ab – zwischen Mensch und Fellnase oder Hund und Hund.
Je nach Tagesform, Gemütszustand und Charakter entscheidet sich, wie die Rückenlage deines Hundes zu deuten ist. Entweder lernst du deinen Hund gerade noch kennen oder ihr seid alte Kumpel, die noch viel voneinander lernen können oder müssen. Am Schluss gilt: aufmerksames Beobachten und wenn nötig, Hilfestellung von erfahrenen Hundehaltern oder -Trainern helfen dir bei der Deutung der Rückenlage des Hundes.

Lea | Tiersinne Administrator
Heyho 🙂 Ich bin Lea und ich schreibe aus Leidenschaft zum Tier auf Tiersinne. Ich bin offen für jede Art von Diskussion und freue mich auf jeden Austausch mit Gleichgesinnten, welche die gleiche Leidenschaft teilen: das Wohl der Tiere!
follow me
Nov 5, 2018
Dürfen Hunde Mango essen – Das solltest du beachten Dein Hund ist als Allesfresser auch exotischen Früchten nicht abgeneigt. Verträgt […] The post Dürfen Hunde Mango essen appeared first on .
Oct 12, 2018
Teste jetzt die komplette Leinenführungs-Academy für nur 1€!Du bist dir nicht sicher, ob die Leinenführungs-Academy das Richtige für dich ist?  Wir […] The post Leinenführungs-Academy: 1€ Test appeared first on .
Oct 3, 2018
Die Hundebibel: Affiliate ProgrammBewirb jetzt die Hundebibel und erhalte Provisionen von 50% + Provisionen auf alle Upsells! arrow-down Überdurchschnittliche Conversion-Rates Auch […] The post Affiliate Hundebibel appeared first on .
Sep 29, 2018
Gratis Buch: Bulletproof Leinenführung4 sichere Methoden für Anfänger, wie Du deinen Hund in Kürze Leinenfit machst! 4 erprobte Techniken mit […] The post Gratis Buch: 4 Methoden der Leinenführung appeared first on .
Sep 29, 2018
STOP!Du erhältst die 4 Methoden der sicheren Leinenführung gleich sofort via E-Mail. Nimm dir doch jetzt kurz Zeit für das […] The post Die Hundebibel: Einmaliges Sonderangebot appeared first on .

GRATIS BUCH: 4 neue Methoden zur Leinenführung

Melde dich jetzt zu unserem Hundeerziehungs-Newsletter an und erhalte GRATIS als Willkommensgeschenk das Buch: Bulletproof Leinenführung!

Hund legt sich auf den Rücken
5 (100%) 3 votes

Hinterlasse ein Kommentar